„Das war eine gelungene Sache. Das erste Turnier der Bezirksauswahlmannschaften, hier in Wutha-Farnroda, war von der Organisation bis zu den Leistungen der Teilnehmer sehr gut“, sagte Thomas Zingler.

Beim Sichtungsturnier in Erfurt haben die verantwortlichen Trainer der Bezirksauswahlmannschaften der D-Jugend Thüringens vereinbart, regelmäßige Turniere untereinander durchzuführen.

Einerseits soll somit den Spielern die Möglichkeit gegeben werden, sich individuell auf höherem Niveau weiterzuentwickeln, Spielpraxis zu erhalten und andererseits die Bezirksauswahlmannschaften zu formen.

Hier haben dann auch die Trainer der Landesauswahl die Möglichkeit sich über den aktuellen Entwicklungsstand der Kader zu informieren und eventuell auch neue Spieler zu sichten.

Das erste Turnier hat der HFA West zusammen mit dem SV Petkus Wutha-Farnroda organisiert und ausgerichtet. Teilnehmer waren der HFA Mitte, Ost und West. Dem HFA Nord war es nicht möglich teilzunehmen. So konnte der HFA West zwei Mannschaften stellen und seinen erweiterten Kaderkreis Einsatzmöglichkeiten geben.

Die ehemaligen Nationalspieler Dirk Schnell und Uwe Seidel, welche diese Auswahl betreuen, stellten zwei ausgeglichene Teams auf.

Die Spiele waren geprägt von hoher Einsatzbereitschaft und teilweise waren auch sehr schöne Spielzüge zu sehen. Doppelpässe, Freilaufen ohne Ball, Nutzen der freien Räume waren zu beobachten, genau so wie auch schon das Freispielen der benachbarten Position unter Bindung zweier Gegenspieler.

Manko aller Mannschaften war die Deckungsarbeit. Hier fehlte vielen die richtige Ausgangsstellung, das Verschieben zur Ballseite, das Aushelfen bei der benachbarten Position und bei der Freiwurfabwehr, die Zusammenarbeit mit dem Torhüter.

Die Schiedsrichter leiteten die Partien souverän und der HFA West konnte auch seinen Nachwuchsschiedsrichtern Einsatzmöglichkeiten geben.

Gewonnen hat die Mannschaft der Auswahl Mitte, betreut von Peter Arndt und Lars Zimmermann. Dann folgten die beiden Mannschaften aus West/Süd und Ost. Sieger waren aber eigentlich alle Teilnehmer. Der HFA Mitte wird auch das nächste Turnier im September durchführen.

Zum Abschluß wurden die Landeskader offiziell benannt, die am kommenden Wochenende zum ersten Auswahltraining eingeladen sind. Dies wird auch in Wutha-Farnroda mit Unterstützung des ehemaligen Frauennationaltrainers Dago Leukefeld stattfinden.

 

Bilder zum Beitrag

Handball ist unsere
Leidenschaft!

Teile sie mit uns und werde Mitglied!

Bevorstehende Termine

Montag, 19.00 Uhr
20. Sep
2021

Vorstandssitzung

Sonntag, 09.30 Uhr
03. Okt
2021

Eltern-Kind-Turnen findet statt

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren